Duo Concertante - Konzert für Violine und Klavier



Datum:  
18.11.2018


Beginn:  
17:00 Uhr


Ort:  
Rathausehrenhalle Neustadt a. d. Aisch, Marktplatz 5


Kurzbeschreibung:  
Konzert für Violine und Klavier mit dem Duo Concertante aus Neufundland/Kanada Nancy Dahn (Violine) Timothy Steeves (Klavier)


Veranstalter:  
Förderkreis "pro musica" Neustadt a. d. Aisch e. V.


E-Mail:  





Foto: Duo Concertante

Programm:

Johann Sebastian Bach: Sonate Nr. 3 in E-Dur, BWV1016
Maurice Ravel: Sonate Nr. 2 in G-Dur
César Franck: Sonate in A-Dur

Nancy Dahn (Violine) und Timothy Steeves (Klavier) gelten als eines der besten Klassik-Duos Kanadas und treten weltweit auf. Umso mehr freut sie der Förderkreis "pro musica", dass es gelungen ist, das Duo für einen Konzertabend im Rathaus in Neustadt zu engagieren. Der Kontakt kam über die Pianistin Marija Markovina zustande, die dem Förderkreis freundschaftlich eng verbunden ist.
Das musikalische Anliegen des Duos spiegelt sich in ihrem Namen "Duo Concertante" wider. Dieser stammt von Beethovens Kreutzer Sonate, deren Überschrift lautet: "In stilo molto concertante" - die Instrumente sollen gleichberechtigte dynamische Stimmen haben. Die Kreutzersonate war auch jenes Stück, mit dem das Duo 1997 die Bühnenwelt mit "musikalischem Dynamit" (Hallifax Chronicle-Herald) eroberte.
Das Duo gastiert regelmäßig in Nordamerika, Europa und China und spielte schon in bekannten Konzerthallen wie der Wigmore Hall (London), Weill Recital Hall (New York), Roy Thomson Hall (Toronto), National Arts Centre (Ottawa) und der Konzerthalle der Verbotenen Stadt (Beijing).
Die beiden Künstler spielten bisher zehn CDs ein, darunter auch Beethovens Gesammelte Sonaten für Violine und Klavier sowie die Gesammelten Sonaten für Violine und Klavier von Johann Sebastian Bach. Diese Aufnahme gewann den 2017 Preis der kanadischen East Coast Music Association (ECMA) und erhielt überwältigende Kritiken der internationalen Kritikerpresse.
Nancy und Timothy teilen die Leidenschaft für Neue Musik und haben im Lauf der Jahre 25 Neukompositionen in Auftrag gegeben und auf die Bühne gebracht. In Aufnahmen der letzten zwei Jahre präsentierten sie unter anderen die kanadischen Komponisten Chan Ka Nin, Denis Gougeon, Jocelyn Morlock, und Andre Staniland.
Die beiden Künstler sind Professoren an der Memorial University in St. John's und widmen sich dort der Ausbildung junger Nachwuchskünstler. Im Jahr 2000 gründeten sie das "Tuckamore Chamber Music Festival", um junge Musiker und etablierte Weltstars für zwei Wochen zu einem intensiven Lern- und Klangerlebnis zusammenzubringen.


Eintrittspreise:
14,- € Normalpreis
11,- € ermäßigt für Mitglieder, Schüler/innen, Studierende, Schwerbehinderte
Kartenvorverkauf bei den Neustädter Buchhandlungen Dorn und Schmidt




Kategorie(n) dieses Termins:
Musik / Konzert (klassisch, besinnlich)

Musik / Konzert (klassisch, besinnlich)



Der Inhalt dieser Seite kann von einer berechtigten Person geändert werden.

Loginname:    Passwort:



Alle Texte/Inhalte/Grafiken sind urheberrechtlich geschützt.
Alle Rechte vorbehalten. Übertragen der Daten in andere Verzeichnisse
(elektronische oder gedruckte) ist untersagt und wird gerichtlich verfolgt.

Der Veranstaltungskalender ist ein Service von Stadt Neustadt an der Aisch.
Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben!

Der Veranstaltungskalender ist ein Produkt von
www.kommune-aktiv.de.


Stadt Neustadt an der Aisch
Marktplatz 5 | 91413 Neustadt an der Aisch | Tel.: 09161 666-0 | info@neustadt-aisch.de