Stadt Neustadt an der Aisch
Navigation überspringen

 

Neustadts kleinster Lebensmittelmarkt - Firmenbesuch in der Nürnberger Straße


Zahlreiche große und kleine Stammkunden kennen ihn, den kleinsten Lebensmittelladen Neustadts in der Nürnberger Straße. Bereits beim Betreten des Ladens merkt der Kunde, Inge Dehn macht ihr Geschäft richtig Spaß. Der persönliche Kontakt zu ihren Kunden, das ist ihr Leben. Inge Dehn möchte deshalb auch so lange wie möglich ihren Laden weiterbetreiben, den gerade der persönliche Kontakt zu den Kunden ist ihr massiv ans Herz gewachsen, sowohl die zahlreichen Kinder als auch alle weiteren Altersklassen. Wobei Sie gerade für ihren älteren Kunden einen besonderen Service bietet, ihr Mann Hans liefert die bestellten Waren sogar ins Haus! Doch auch sonst ist der Service großgeschrieben, schon die Öffnungszeiten beweisen dies; Montag bis Freitag ist von 7.00 bis 19.00 Uhr und am Samstag von 7.00 bis 16.00 Uhr der Laden geöffnet.
Bei seinem Betriebsbesuch betonte Erster Bürgermeister Klaus Meier, dass ihm gerade auch kleine Unternehmen sehr am Herzen liegen, besonders wenn sie in der Innenstadt für Frequenz sorgen, so wie der "Tante Emma-Laden", der von Inge Dehn mittlerweile seit 33 Jahren betrieben wird. Mit einer breiten Produktpalette, von Lebensmitteln, Süßigkeiten, Getränken, Obst oder Wurstwaren, vom Waschmittel bis zum 1.FCN-Nikolaus, hier findet der Kunde die wichtigsten Waren des täglichen Bedarfs und noch mehr!
Den täglichen Bedarf, zum Beispiel an Süßigkeiten, decken auch zahlreiche jüngere Stammkunden bei der "Dehni" ab, im Einzelverkauf von Lutschern, Gummischlangen oder ähnlichem Naschzeug, wie es auch viele Ältere noch aus ihrer Kindheit kennen.
Inge Dehn erzählt beim Betriebsbesuch den Gästen von ganz persönlichen Erlebnissen mit ihren Kunden. Vielen konnte sie bei wichtigen Lebensentscheidungen weiterhelfen oder sie unterstützen, und wenn es nur bei der "Hausaufgabenbetreuung" war. Auch zahlreiche ehemalige Neustädter, die bei ihr "mit aufgewachsen" sind, besuchen Sie, wenn sie wieder in ihre Heimat kommen, denn sie betreut all ihre Kunden mit Herzblut. "Ich kann doch auch nichts mitnehmen", allein dieser Satz zeigt ihr großes Herz, von dem die Kinder alljährlich in der Vorweihnachtszeit profitieren, denn dann gibt's wieder selbst gebackene Plätzchen und Schokobrot geschenkt.



Stadt Neustadt an der Aisch
Marktplatz 5| 91413 Neustadt an der Aisch | Tel.: 09161 666-0| E-Mail: Kontakt
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung