Stadt Neustadt an der Aisch
Navigation überspringen


WiBraPhon


WiBraPhon
Freitag, 15. November 2019
Beginn: 20:00 Uhr


David Maslanka
Symphony No. 4
Die Wurzeln Maslankas 4. Symphonie sind vielfältig: eine rhythmisch treibende Kraft - spontan unterbrochen von mächtigen Klangtürmen, die sich in wunderbarer Harmonik in anschmiegende Linien, die für die Schönheit des Lebens stehen, entwickeln. Maslanka zeigt damit auch seine tiefe Religiosität und seine tiefe Ehrfurcht am Menschsein. Immer wieder begegnen uns Anklänge und Episoden aus Chorälen von Johann Sebastian Bach, wie z. B.: "Christus, der uns selig macht". Große und weit ausladende Linien erinnern uns an unsere Dankbarkeit für das Leben in all seiner Vielfalt. In einem Satz gespielt steigen diese Linien hymnenartig auf und entwickeln sich pochend, mahnend und bittend zum Gebet.
Musik zum Hinhören und Wirken lassen!

Ottario Respighi
Pini di Roma
Ottorino Respighi ist uns in erster Linie für seine »Römische Trilogie« bekannt, zu der neben dem von WiBraPhon aufgeführten »Pini di Roma« auch noch »Fontane di Roma« und »Feste Romane« zählen. Alle drei symphonischen Dichtungen besingen in einer klassizistisch-romantischen Klangsprache die Schönheit der Stadt Roms und erinnern, teils in einer schon zur Entstehungszeit nicht mehr angemessenen und rückwärts gewandten Ästhetik, an Ereignisse aus der italienischen Geschichte.
»Pini di Roma« besteht aus folgenden vier Sätzen:
1. I pini di Villa Borghese (Die Pinien der Villa Borghese)
2. Pini presso una catacomba (Pinien bei einer Katakombe)
3. I pini del Gianicolo (Die Pinien auf dem Ianiculum)
4. I pini della Via Appia (Die Pinien der Via Appia)



Das Orchester

Das symphonische Blasorchester WiBraPhon setzt sich aus engagierten Laienmusikern, Musikstudenten, Profimusikern und Musiklehrern zusammen.
Sie alle verbindet die Liebe zur Musik und sie sind von dem Wusch getragen neue, musikalisch hochwertige und außergewöhnliche Literatur und Projekte zu verwirklichen.
Schon jetzt wirken die beteiligten Musiker als Multiplikatoren weit über die Grenzen von WiBraPhon hinaus. Sie tragen die Ideen und Anregungen in ihren heimatlichen musikalischen Wirkungskreis hinein.
Unter der Leitung von Professor Johann Mösenbichler (Generalmusikdirektor der Bayerischen Polizei, & Professor an der Anton Bruckner Privatuniversität Linz) präsentiert sich dieses hervorragende Orchester 2x jährlich auf verschiedenste Weise seinem Publikum. Von Kirchenkonzerten, meist mit religiösem Charakter, über Konzerten bei denen Werke von jungen und aufstrebenden Kompositionen dargeboten werden, bis hin zu klassischen Werken. Dabei arbeitet WiBraPhon regelmäßig mit namhaften Solisten zusammen.

Normalpreis: € 12,00
Ermäßigt: € 9,00 (Schüler, Studenten, Menschen mit Behinderung )

Kartenvorverkauf:
Buchhandlung Dorn
Wilhelmstr. 33, 91413 Neustadt a.d. Aisch
Kegetstr. 2, 91438 Bad Windsheim
Montag - Freitag 09:00 - 18:00 Uhr
Samstag 09:00 - 13:00 Uhr

sowie bei allen bekannten Reservix Vorverkaufsstellen

Kartenbestellung:
www.reservix.de oder
Tel.: 0761 / 88 78 811


Veranstalter:
Musikschule Neustadt a.d. Aisch


Stadt Neustadt an der Aisch
Marktplatz 5| 91413 Neustadt an der Aisch | Tel.: 09161 666-0| E-Mail: Kontakt
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung