Stadt Neustadt an der Aisch
Navigation überspringen


Sie sind hier: Startseite & Aktuelles » Bauen & Wohnen » Stellplatzsatzung » Mittelfränkischer Charme » Objekte 1 - 6  

Objekte 1 - 6


Vom Parkplatz Aischtalbahn (1)
durch das östliche Stadtmauertürchen
in den Hof des Alten
Schlosses (2) : Achteckiger Bau
des 15. Jh. mit Treppenturm
und angefügten Amtsgebäuden
des 17. Jh., heute Museum im Alten
Schloss mit "KarpfenMuseum",
stimmungsvolles Ensemble mit Torhaus,
Kleinkunst-"Bühne im Torhaus", im
Sommer "Schlosshof-Konzerte".

Vorgelagert runder Geschützturm
"Maschikelesturm" (3) , heute Teil
des Museums im Alten Schloss
mit einzigartiger Ausstellung
"KinderSpiel-Welten".

Im südlichen Nebenhof ehemaliges
Neues Schloss (4), 1906
abgebrannt, achteckiger Turm mit
großem Sandsteinwappen (18. Jh.)
erhalten; im Jugendstil als Zentralschulhaus
wiederaufgebaut (1915).


Geradeaus Dekanatsgebäude
(18. Jh.) (5), schönes Portal, brandenburgisches
Wappen und Kartusche.
Rechts Pfarrhäuser und dreischiffige
Stadtkirche St. Johannes der Täufer
(14. Jh.) (6), im Chor spätgotischer
Schnitzaltar: eine Nürnberger
Arbeit; Reste zweier
Sakramentshäuschen,




Objects 1 - 6

this page in English Language
Altes Schloss
Neues Schloss
Dekanatsgebäude
evangelische Stadtkirche
Stadt Neustadt an der Aisch
Marktplatz 5| 91413 Neustadt an der Aisch | Tel.: 09161 666-0| E-Mail: Kontakt
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung