Stadt Neustadt an der Aisch
Navigation überspringen


Sie sind hier: Startseite & Aktuelles » Bauen & Wohnen » Parzellenplan Gewerbe » Objekte 12 - 15  

Objekte 12 - 15


Rechts Kellereigassen mit schönen
Giebel- und Traufhäusern. Stützpfeiler
am Haus Hintere Kellereigasse
Nr. 13/15, Reste der burggräflichen
Burg (um 1300) (12), dann markgräflicher
Speicher mit mehrstöckigen Kellern.
Brunnen anlässlich des Heimatfestes
1990 von den Bürgern gespendet.

Durch schmalen Feuergang, "Gängla"
(13), links zur Freiung. Häuser auf Stadtmauer
aufsitzend, auch hier mehrgeschossige
Keller, Eingang zum Kellersystem
am Kastenboden, links vom
Nürnberger Tor (Mitte 15. Jh.) (14): Dieses
bildet den markanten Abschluss der
eindrucksvoll vom Marktplatz her
ansteigenden Nürnberger Straße.
Einziges erhaltenes von ehemals vier
Toren. Baugruppe aus drei Teilen, im
äußeren Torhaus (1523) links unter der
Balkendecke Geißbockrelief. Vor dem
Tor links ehemaliges Militärlazarett (15),
eingeschossiges Mansarddachhaus, 1801
für preußische Husaren erbaut, rechts
halbrunde Bastei, ansprechende
Baugruppe mit spitzer Giebelseite und
Halbwalm.
Nürnberger Straße bergabwärts links
Gasthof "Zur Sonne" (s. Titelseite),
zweigeschossiges Eckhaus mit fünfseitigem
Fachwerk-Erker auf hölzernen
Volutenkonsolen.
Über moderner Haustür Wappensteine,
darunter lateinische Bauinschrift.




Objects 12 - 15

this page in English Language
Kellereigasse
Nürnberger Tor
Stadt Neustadt an der Aisch
Marktplatz 5| 91413 Neustadt an der Aisch | Tel.: 09161 666-0| E-Mail: Kontakt
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung