Stadt Neustadt an der Aisch
Navigation überspringen

 

Sie sind hier: Startseite & Aktuelles » Volksbegehren Rettet die Bienen » Datenschutzhinweise  

Datenschutzhinweise


Im Folgenden informieren wir Sie nach Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) über die Erhebung personenbezogener Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens zur Einstellung bei der Stadt Neustadt a.d.Aisch.

1. Verantwortlich für die Datenerhebung
Stadt Neustadt a.d.Aisch, Marktplatz 5, 91413 Neustadt a.d.Aisch
Tel. 09161/666-11 oder 09161/666-12; info@neustadt-aisch.de

2. Kontaktdaten zum Datenschutzbeauftragten
Datenschutzbeauftragter der Stadt Neustadt a.d.Aisch, Würzburger Str. 33, 91413 Neustadt a.d.Aisch, Tel.Nr. 09161/666-27, Datenschutz@neustadt-aisch.de

3. Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung der personenbezogenen Daten
Die Datenerhebung erfolgt zum Zweck der Durchführung des Bewerbungsverfahrens und der Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses auf der Grundlage von
Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. b und c, Art. 9 Abs 2 Buchst. b und h sowie Art. 88 Abs. 1 DSGVO in Verbindung mit Art. 4 Abs. 1 und Art. 8 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 und 3 des Bayerischen Datenschutzgesetzes (BayDSG).

4. Mögliche Empfänger personenbezogenen Daten
Empfänger, denen personenbezogene Daten, ggf. bei Bedarf, offengelegt werden, sind die Personalverwaltung, die zuständige Fachabteilung, Vorgesetzte, entscheidungsberechtigte Stellen (Amtsleitung, Stadtrat), Personalrat, IT-Abteilung. Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte oder ein Drittland erfolgt nicht.

5. Speicherung personenbezogener Daten
Ihre innerhalb des Bewerbungsverfahrens gewonnenen personenbezogenen Daten speichern wir mindestens für 6 Monate. Im Falle nicht erfolgreicher Bewerbung oder bei Rücknahme dieser vernichten wir die von Ihnen im Rahmen der Bewerbung übermittelten Daten nach Ablauf von 6 Monaten nach Mitteilung der Absage. Die Aufbewahrung im Rahmen dieser Fristen ist für den Fall etwaiger Geltendmachung von Ansprüchen aus Rechtsgründen erforderlich.
Eine weitere Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten für künftige Stellenbesetzungsverfahren erfolgt nur, wenn Sie dies ausdrücklich schriftlich beim Personalamt der Stadt beantragen.
Der Antrag kann jederzeit für die Zukunft widerrufen werden.

6. Zustehende Rechte nach der DSGVO

Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, so haben Sie das Recht, Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten (Art. 15 DSGVO).
Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DSGVO).
Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 17, 18 und 21 Abs. 1 DSGVO).
Weiterhin besteht ein Beschwerderecht beim Bayerischen Landesbeauftragten für den Datenschutz. Diesen können Sie unter folgenden Kontaktdaten erreichen:
Tel: 089/212672-0, poststelle@datenschutz-bayern.de, www.datenschutz.de

Sollten Sie von Ihren oben genannten Rechten Gebrauch machen, prüft die öffentliche Stelle, ob
die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür erfüllt sind.

Wird während des Bewerbungsverfahrens die Löschung der Bewerbungsdaten begehrt, wird dies
als Rücknahme der Bewerbung gewertet.



Stadt Neustadt an der Aisch
Marktplatz 5| 91413 Neustadt an der Aisch | Tel.: 09161 666-0| E-Mail: Kontakt
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung