Stadt Neustadt an der Aisch
Navigation überspringen

 

Sie sind hier: Startseite & Aktuelles » Schauerheim mit Hasenlohe und Virnsbergerhaag  

Schauerheim mit Hasenlohe und Virnsbergerhaag


Schauerheim KircheSchauerheim liegt etwa 4,5 km südwestlich der Stadt. Typisches fränkisches Hügeldorf am Rande des Aischtales, dessen Gründung in die Zeit der Besiedlung Ostfrankens zurückreicht. Auffallend die Straßenführung: sie umrundet den ehemaligen Urhof (dr hof) in der Dorfmitte. 1497 sind 30 Hofstellen nachgewiesen, 1580 Erwähnung einer Schule. 1961 Neubau eines Schulgebäudes, heute Kindergarten.

Hasenlohe AnischtHasenlohe, links der Straße nach Unternesselbach gelegener Weiler hat seinen Ursprung in einer großen Herrschaftlichen Schäferei (1541).

Nördlich davon der Virnsbergerhaag, ein Einödhof unterhalb einer ehemaligen mittelalterlichen Burganlage der Hohenlohe-Wernsberg (1319), vermutlich um 1504 aufgegeben. Schauerheim mit seinen beiden Ortsteilen wurde 1972 nach Neustadt an der Aisch eingemeindet.

Virnsbergerhaag
Sehenswürdigkeiten:
St. Katharinenkirche in Schauerheim. Neubau des beginnenden 16. Jh., Erweiterung 1732 (Langhaus) und 1757 (Turm). Kanzelaltar und Markgräfliches Wappen von 1746. Burgstall Virnsbergerhaag im Gelände noch gut erkennbar mit Bodenvertiefungen, kleinen Erhebungen und Gräben.


Vereine:
- Fußballclub Schauerheim
- Freiwillige Feuerwehr Schauerheim
- Gesangverein Schauerheim
- Militärverein Schauerheim
- Obst- und Gartenbauverein Schauerheim



Stadt Neustadt an der Aisch
Marktplatz 5| 91413 Neustadt an der Aisch | Tel.: 09161 666-0| E-Mail: Kontakt
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung