Stadt Neustadt an der Aisch
Navigation überspringen


Sie sind hier: Startseite & Aktuelles » Bürgerservice, Stadtrat & Verwaltung » Unsere Bürgermeister » Gesundheit und Ärzte » Die Schriftenmacher - Erfolgreiche Jungunternehmer » Links » Köstner Nutzfahrzeuge - 100-jähriges Betriebsjubiläum » Evangelische Stadtkirche » BilderHaus - Höchste Auszeichnung erreicht » Markgrafenschloss » Bauen & Wohnen » Lage, Flächen, Höhen » Objekte 9 - 11 » 50 Stadtplanung und Hochbau » Gästebuch » Von Brunnen zu Brunnen » Steuerberater Hans und Rainer Muck - 50-jähriges Firmenjubiläum » Wohnmobilstellplätze » Veranstaltungskalender » Freies BayernWLAN am Marktplatz, in der NeuStadtHalle, am Waldbad und im Karpfenmuseum » Lage im Landkreis » Förderung von Kleinstunternehmen » Vorläufiges Programm zum Heimatfest mit Neustadt-Treffen 2020 » 40 Stadtmarketing und Tourismus » Kreisräte » Steinmetzbetrieb Zeußel GmbH - 40-jähriges Jubiläum » Amtliche Bekanntmachungen sonstiger Behörden » Alle 360° Ansichten in der Übersicht » Höfebonus » Rummel-Matratzen - Unberührt durch die Krise » Sommerferienprogramm Stadt Neustadt a. d. Aisch »  Neustädter WEBCAMs » Matratzen- und Bettenstudio Schauerheim - Unternehmerbesuch in einem Ortsteil » Kennzahlen - Einzelhandel » 10 Hauptverwaltung » Stadtteile » Montag bis Freitag von 07.00 bis 18.00 Uhr: Anrufsammeltaxi nutzen!! » Luitpoldpark » Mitteilungen aus dem Rathaus » Einwohner, Beschäftigte und Pendler » 22 Grundstücks- und Gebäudebewirtschaftung » Verordnungen der Stadt Neustadt a. d. Aisch » Gutschein für NeuStadtHalle am Schloss jetzt erhältlich! » Marktplatz Neustadt an der Aisch » Neustadt beteiligt sich an der Bayerischen Ehrenamtskarte » Vereinsverzeichnis » Bäckerei Bräuninger - Über 250 Jahre Backtradition » Kostenlose Beratung für Bauinteressenten  

Kostenlose Beratung für Bauinteressenten


Die sechs Kommunen Baudenbach, Diespeck, Dietersheim, Gutenstetten, Ipsheim und Neustadt an der Aisch bieten interessierten Grundstückseigentümern eine unverbindliche und kostenfreie Beratung zur Weiterentwicklung ihrer innerörtlichen Anwesen durch einen qualifizierten Architekten an.

Gegenstand der Beratung sind insbesondere teilweise oder ganz leerstehende oder vom Leerstand bedrohte Anwesen in den Ortskernen. Ziel ist es dieses Potenzial zu nutzen und damit auch einen Beitrag zum Flächensparen zu leisten.

In dem Beratungsgespräch, bei Bedarf mit Ortstermin, sollen unter anderem die Rahmenbedingungen, wie z.B. die Vorstellungen der Eigentümer im Hinblick auf die künftige Nutzung, geklärt werden. Der Eigentümer erhält ein Protokoll mit Vorschlägen zu denkbaren Sanierungs- und Umbaumaßnahmen, Informationen über städtebauliche und denkmalpflegerische Aspekte, sowie eine grobe Einschätzung zu den notwendigen Investitionen und Hinweise zu Förderprogrammen.

Voraussetzung für die Beratung ist, dass sich das Objekt in Ortsteilen ohne laufende Dorferneuerung und ohne Städtebauförderung befindet. In Ortsteilen mit laufender Dorferneuerung ist eine Teilnahme möglich, sofern die Beratung zur Förderung von Privatmaßnahmen nicht an einen Architekten vergeben ist.

Der Ausschluss der Förderung von Impulsberatungen in den Kommunen, in denen Städtebauförderung betrieben wird, ist auf das jeweilige Sanierungsgebiet beschränkt. Für diese Gebiete wird darauf hingewiesen, dass stattdessen eine Beratung über die Städtebauförderschiene in Anspruch genommen werden kann. Hierzu sollte der interessierte Gebäudeeigentümer mit der jeweiligen Gemeinde frühzeitig Kontakt aufnehmen.

Bei Interesse bitten wir um Kontaktaufnahme bei der Kommunalen Allianz NeuStadt und Land e.V.:

Herr Rüdiger Eisen, Tel. 09161/666-505 oder per e-mail: ruediger.eisen@neustadtundland.de



Stadt Neustadt an der Aisch
Marktplatz 5| 91413 Neustadt an der Aisch | Tel.: 09161 666-0| E-Mail: Kontakt
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung