Stadt Neustadt an der Aisch
Navigation überspringen

 

Sie sind hier: Startseite & Aktuelles » Ober- und Unterschweinach mit Stöckach  

Ober- und Unterschweinach mit Stöckach


Ober- und Unterschweinach mit Stöckach
Ober- und Unterschweinach mit Stöckach
Die drei Siedlungen liegen ca. 2,5 km bis 4,5 km südlich der Stadt und sind malerisch eingebettet im Tal des Schweinachbaches. Es handelt sich zweifellos um Rodungsorte des Königshofes Riedfeld. Der Ort Schweinach wird erstmals 1317 erwähnt. Kirchlich gehörten die Dörfer zuerst nach Birkenfeld, später nach Dottenheim, dann nach Herrnneuses und heute zur Pfarrei Schauerheim-Birkenfeld

Ehemaliges Schulhaus mit Betsaal und Glockenturm
Ehemaliges Schulhaus mit Betsaal und Glockenturm
Besonderheit:
Ehemaliges Schulhaus mit Betsaal und Glockenturm in Unterschweinach. In Bayern gibt es nur ganz wenige ähnliche Verknüpfungen.

Vereine:
- Dorfverein Schweinach e.V.
- Freiwillige Feuerwehr Unterschweinach
- Landfrauengruppe im BBV



Tel.: (01 52) 07 16 09 52
Ortssprecher für Unterschweinach mit Oberschweinach und Stöckach
E-Mail: bernd.gebhardt@geka-mbH.de




Gemeindehaus
Gemeindehaus



Stadt Neustadt an der Aisch
Marktplatz 5| 91413 Neustadt an der Aisch | Tel.: 09161 666-0| E-Mail: Kontakt
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung